Häufig gestellte Fragen - FAQ

Das Anmeldetool ist eine Webseite im Internet auf der Schülerinnen und Schüler eine eigene digitale Arbeitsvereinbarung für den Aktionstag „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ erstellen können.

Die digitale Variante der Arbeitsvereinbarung ist eine nachhaltige und effiziente Alternative zu der papierförmigen Arbeitsvereinbarung.
Eine Arbeitsvereinbarung muss zwischen der*dem Arbeitgeber*in und der*dem Schüler*in, bzw. den Erziehungsberechtigten, geschlossen werden und ist für die Teilnahme am Aktionstag zwingend notwendig. Durch die Arbeitsvereinbarung wird der Versicherungsschutz während des Aktionstages gewährleistet und stellt eine Verbindlichkeit zwischen dem*der Schüler*in und dem*der Arbeitgeber*in dar.

Voraussetzung für die Nutzung der digitalen Arbeitsvereinbarungen ist die Anmeldung und Registrierung der Schule. Wenn du deine Schule in der Schüler*innenregistrierung nicht findest, ist deine Schule noch nicht für das Anmeldetool registriert. Kontaktiere dazu deine Schule oder das Team von „genialsozial“ unter 0351/323719016.

Eine digitale Arbeitsvereinbarung zu erstellen ist ganz simpel und folgt drei wesentlichen Schritte:

  1. Anmelden
  2. Arbeitgeber-Daten eintragen
  3. Unterschriften einholen

Zuerst musst du dich auf der Plattform unter „Registrierung für Schüler*innen“ registrieren. Nachdem du dein Konto mit deiner Email-Adresse bestätigt hast, kannst du deine eigenen Stammdaten eintragen. Sobald du nun die Daten deiner Arbeitsstelle eingetragen hast, ist die Arbeitsvereinbarung schon fertig und kann unterschrieben werden. 

Kein Problem. Das Anmeldetool funktioniert ohne Passwort. Gib einfach deine Email-Adresse in den Login ein und lass dir den Code zum Login zuschicken.

 
 

Die Schule kann auf der Seite „Schule registrieren“ für die Nutzung der digitalen Arbeitsvereinbarungen aktiviert werden.

Damit Schüler*innen einer Einrichtung die Plattform nutzen können, muss die Schule angemeldet und registriert sein. Die Anmeldung erfolgt mit diesem Formular. Nachdem die Anmeldung mit dem Schulstempel an „genialsozial“ geschickt wurde, bekommt die Schule einen Verifikationscode zugeschickt, mit dem sich die Schule auf der Plattform registrieren kann.

Aus Sicherheitsgründen verfällt der Code zum Login nach einer gewissen Zeit. Im Login-Bereich kannst du dir einfach einen neuen Code zuschicken lassen. Achte darauf, das Du immer den letzten Code verwendest. 

Einen Code zur Anmeldung kannst du nur erhalten, wenn du dich bereits unter „Registrierung für Schüler*innen“ registriert hast. Wenn du keinen Link zum Login erhältst, kontrolliere ob du deine Email-Adresse richtig angegeben hast und schaue im Spam-Ordner deines Postfaches. Manchmal brauch die E-Mail einen einen Moment. 

Unter pocketjob.de oder unserer Jobbörse kannst Du Dich über freie Stellen in Deiner Umgebung informieren. 

Eine digitale Unterschrift oder digitale Signatur ist ein Fingerabdruck, der einem elektronischem Dokument angehängt wird, um die eindeutige Identifizierung des Unterschreibenden zu sichern.
Zur papierlosen Verarbeitung der digitalen Arbeitsvereinbarungen kann eine fortgeschrittene digitale Signatur verwendet werden. Diese wird durch DocuSign bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für die digitale Unterschrift wird kein Konto bei DocuSign benötigt. Es kann auch vom Computer aus unterschrieben werden. 

Deine digitale Arbeitsvereinbarung findest du unter „Meine Daten“. Dazu musst du eingeloggt sein. Du kannst die Arbeitsvereinbarung erst runterladen nachdem du deine eigenen und die Daten deiner Arbeitsstelle eingetragen hast.

Solltest du deine Schule nicht finden können, kontrolliere zunächst die richtige Schreibweise oder versuche zunächst die Auswahl mit der Postleitzahl deiner Schule zu begrenzen.
Wenn du deine Schule in der Schüler*innenregistrierung dennoch nicht findest, ist deine Schule noch nicht für das Anmeldetool registriert. Kontaktiere dazu deine Schule oder das Team von „genialsozial“ unter 0351/323719016.

Das Anmeldetool kann mit jedem internetfähigen Gerät genutzt werden. Für Schüler*innen eignet sich besonders das Smartphone, um eine Arbeitsvereinbarung zu erstellen. Dadurch kann die Arbeitsvereinbarung zum Beispiel direkt bei dem*der Arbeitgeber*in erstellt werden. Sollte dennoch kein Zugang zu einem internetfähigen Gerät bestehen, kannst du auch deine Schule kontaktieren und fragen, ob du die Arbeitsvereinbarung an einem Schulcomputer erstellen darfst.

Die erste Wahl, um eine ausgedruckte Arbeitsvereinbarung zu digitalisieren ist der Scanner. Oft kann dir der*die Arbeitgeber*in mit einem Scanner weiterhelfen.

Alternativ kannst du die Arbeitsvereinbarung auch mit dem Handy abfotografieren. Dazu eignen sich PDF-Scanner-Apps.